Ryan Miller - EDCO Europe

Ryan Miller

Ryan Miller AU) - Triathlet

@ frisee09

Ryan Miller

Ryan ist ein Triathlet der Altersgruppe, der in Kona 2017 die Top-20 knackt. Nachdem ein australischer Fußballspieler die Regeln eingehalten hatte, versuchte Ryan es 2015 und hat seitdem nicht mehr zurückgeschaut.e.

Frage: "Wie bist du zum Triathlon gekommen?"?

Ich habe mich 2015 beim Noosa Tri für die olympische Distanz angemeldet. Und in den folgenden 6 Monaten trainierte ich für meinen ersten Ironman.

Frage: "Wie war der Übergang vom Fußball zum Triathlon?"?

Mit den australischen Regeln war Fußball eine Teamumgebung und es wurden Trainingseinheiten mit anderen Teamkollegen durchgeführt. Triathlon ist sehr individuell und erfordert viel Selbstmotivation.

F: Und was, würden Sie sagen, ist jetzt Ihr stärkster Abschnitt??

Ich genieße das Fahrrad wirklich und denke, dass Sie Ihr Rennen mit einer guten Fahrt einrichten können. Außerdem ist hier die neue aufregende Technologie.s.

Frage: "Was war dein bisher bestes Rennen?"?

Ich fahre sehr gerne Kona und es war großartig, unter 9 zu fahren, aber ich liebe auch mein Heimrennen in Australien und die Top Ten. Der Gewinn meiner Altersgruppe im letzten Jahr mit meinem zweiten Sub 9 war immer noch etwas ganz Besonderes.

Frage: "Hast du eine Idee, was du in den Wochen vor dem Rennen gemacht hast?"?

In beiden Rennen habe ich ein regelmäßiges Kraft- und Konditionierungsprogramm durchgeführt, das meiner Meinung nach in den späteren Phasen des Rennens und Laufens sehr hilfreich war, wenn Müdigkeit Ihr Rennen wirklich entgleisen lassen kann.

F: Etwas Besonderes oder fühlte es sich einfach zum richtigen Zeitpunkt gut an??

Ich denke, wenn Sie die Arbeit im Training erledigen und keine Kompromisse eingehen, überlässt dies nichts dem Zufall und ermöglicht Ihnen, das beste Rennen zu fahren. Vorbereitung ist immer der Schlüssel..

F: In Bezug auf das Training sind Triathleten ziemlich Solospieler. Bist du auch oder versuchst du so viel wie möglich mit anderen zu trainieren?n?

Ich trainiere gerne alleine, versuche aber trotzdem, mich mit starken Athleten und Mannschaften zu verbinden, egal ob es sich um Triathleten oder um jemanden handelt, der in ihrem Sport spezifisch ist, wie Läufer oder Radfahrer. Wir haben eine großartige Mannschaft, in der ich trainiere CF-Rennen und Performance-Camps sind ein großartiger Ort, um sich für einige wichtige Sitzungen zu treffen.

F: Was sind Ihre Top 3 Tipps im Training für einen IM oder IM70.3??

Mein Tipp Nummer eins wäre Konsistenz. Wir neigen dazu, es mit Zahlen und Daten zu komplizieren, aber der Schlüssel zur Verbesserung ist die Konsistenz. Zweitens sollten Sie eine Gruppe von Gleichgesinnten finden, auf die Sie sich auf dem Weg stützen können. Triathlon kann ein einsamer Sport sein, aber eine gute Gruppe kann definitiv zur Motivation beitragen. Zuletzt haben Sie einen guten Coach oder Mentor. Wir sind oft über das Training hinaus oder machen Junk-Meilen. Mehr ist nicht immer das Beste und kann mit großer Richtung einige große Gewinne erzielen.

F: Wie wichtig ist eine ausgewogene Ernährung für einen Triathleten??

Diät oder Ernährung ist nicht nur für den Sport von entscheidender Bedeutung, sondern auch für das allgemeine Wohlbefinden. Wir fragen viele unserer Körper auf der Eliteebene und müssen sie richtig tanken.

F: Gleiches gilt für einen Amateur?

Ich denke, Amateur und Profi können die Lücke schließen, indem sie sich nicht nur auf das Training konzentrieren, sondern auch auf Ernährung und Erholung.

F: Top Gear Tip zum Schwimmen?

Ich denke, dass es wichtig ist, Übungen zu machen und mit der Technik zu den Grundlagen zurückzukehren, und Schnorchel sind dafür großartig.

F: Top Gear Tip zum Radfahren?

Die Passform des Fahrrads ist im Triathlon entscheidend, um bequem und schnell zu sein und ein schnelles Laufen vom Fahrrad und natürlich von den Rädern zu ermöglichen! Räder müssen schnell sein.

F: Top Gear Tip zum Laufen?

Ich liebe die neuen Nike Next Rennschuhe. Nike hat das Spiel in der Schuhtechnologie wirklich verbessert.y.

Rufen Sie an…

@claytonfettellracing

@Bindinutrition

@ im.kona