Lager

Geschwindigkeit vs. Praktikabilität

Um den größten Teil der Reibung zu verringern und damit die maximale Geschwindigkeit aus einem Lager herauszuholen, würden wir alle Dichtungen und den größten Teil des Schmiermittels vom Radlager entfernen. Wenn Geschwindigkeit Ihr Hauptziel ist, gehen Sie diesen Weg, da diese beiden Faktoren den größten Einfluss haben.

Wie weit könnten Sie jedoch mit diesen Lagern fahren, bevor sie sich abnutzen und durch Schmutz und Wasser beschädigt werden, sodass sie jetzt mehr Reibung haben als Ihr abgedichtetes Kugellager? Wie Sie sich vorstellen können, dauert es nicht lange, wenn Sie sie in Fahrradrädern verwenden. Deshalb ist es für die meisten Fahrer sinnvoll, Dichtungen und ein glattes Schmiermittel zu haben.

Enduro Null

Stahl gegen Keramikkugeln

Ein Faktor für hochwertige Lagerkugeln ist die Rundheit (oder Glätte). Dies wird durch eine Zahl bewertet (niedriger ist runder). Stahlkugeln sind um die Klasse 25, während ZERØ-Keramikkugeln die Klasse 3 haben.

Dieser Ballrundheitsfaktor sollte jedoch nicht überbewertet werden. Wir haben auch Blick auf die Materialhärte und die Qualität der Rennen. Denn ohne eine gute Oberfläche machen super glatte und harte Kugeln keinen Unterschied und beschleunigen nicht einmal den Verschleiß der Lager.

Stahlkugeln sind hart, aber (Qualität!) Keramikkugeln sind viel härter. Alles, was zwischen dem Ball und den Rennen hängen bleibt, wird zu fast nichts zermahlen, was eine lange Lebensdauer und eine kontinuierliche, gleichmäßige Rotation gewährleistet. In Kombination mit harten Rennen wird die Langlebigkeit sogar erhöht.

Enduro ZERØ verwendet Chrom-Rennen, die eine Reihe von Behandlungen durchlaufen haben, um die Rennen härter und härter zu machen. Anschließend erhalten die ZERØ-Laufringe eine Magnetitbehandlung (schwarz), die korrosionsbeständig ist und die Lagerbaugruppe weiter stabilisiert. Nach diesem Vorgang werden die Rennen erneut poliert, um den glattesten Ballweg zu erzielen. Passt perfekt zu den Keramikkugeln der Klasse 3.

LLB

Berührungslose Dichtungen

berührungslose Dichtungen

Unser Standardaufbau für Naben verfügt über TPI-Lager mit 2 synthetischen Gummidichtungen. Sie sind berührungslose Dichtungen (LLB), was bedeutet, dass sie eine sehr geringe Reibung aufweisen.

Die Enduro ZERØ Keramiklager haben berührungslose Silikondichtungen, die rutschiger sind als die Gummilager.

ABEC-5

Lagervergleich

TPI Stahl

Geringe Reibung +

Langlebigkeit ++

Preis $

EIGENSCHAFTEN

Klasse 25 Bälle ✓

Laufringe aus gehärtetem Stahl ✓

Berührungslose Gummidichtungen ✓

Enduro ZERØ Keramik

Geringe Reibung ++

Langlebigkeit ++++

Preis $$

EIGENSCHAFTEN

Bälle der Klasse 3 ✓

Chromrennen C-64 ✓

Magnetit-Finish ✓

Spezialschmierung ✓

Berührungslose Silikondichtungen ✓

Ceramicspeed Coated

Geringe Reibung ++

Langlebigkeit ++++

Preis $$$$

EIGENSCHAFTEN

Bälle der Klasse 3 ✓

Beschichtete Rennen ✓

Spezialschmierung ✓

Berührungslose Dichtungen ✓